Wer denkt, dass die Bundesregierung die nazis sind?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Im Vs hat diese Ideologie bis heute überlebt.
    Die ehemaligen die beim Vs in Bayern erkannt wurden
    sind nur die Spitze weil die Usa damals überwiegend Menschen
    mit Vorkenntnissen weiter machen ließ.
    Das heutige Machthaber und Marionettenlenker so drauf sind halte ich für gut möglich.

    So der Plan : erst die Umstände extrem werden lassen damit wieder die Masse für
    echten Rassismus ist, kann ich nicht ausschließen
    @'Jank'
    Mustafa von Menschenrechts Tv hat gut herausgearbeitet,
    dass das Aktiengesetz von 1937 heute angewendet wird bei den Brd-Aktiengesellschaften.
    Das Ziel eines Konzern Europas, mit maximalen Einfluss der nicht entnazifizierten (formell lediglich "denazifiziert") Machtstrukturen hier,
    liegt auch beim jüngsten MAcron/Merkel Geplauder, nahe.
    Rechtlich handelt es sich bei der Brd nicht nur um die Rechtsnachfolge sondern sie ist
    Personidentsich mit dem dritten Reich.
    Das mit den weiterlaufenden Aktiengesellschaften der NS Zeit im Namen Brd, kommt so ab Minute 40.
    Das ganze Video ist sehr sehenswert, das hier der Sachverhalt des Rechtsbankrottes, da
    keinerlei Haftung für die Willkürhandlungen etc. (selbst bei internationalem Fall von Menschnrechtsverletztung )
    gut erklärt wird.
    Also das Video beweisst anhand angewendeter Gesetze und laufender Aktiengesellschaft, dass
    Nazideutschland hinter der Oberfläche finanziell weiter wirkt.
    Ein KOnzern Eu Staat mit France/germany als starke Treiber passt auch dazu, dass
    sich entsprechende Stukturen (in dieser Ideologie) zusammen getan haben.

    Lustiger Weise hat die USA- die diplomatischen Status der EU jüngst völlig herabgestuft!!!
    Für US-Diplomaten steht nationales Recht und Vertreter nun höher in Europa als die demokratiefeindliche EU-Konzerndiktatur.


+