Ist die Reichsbürgerdiffamierung vorbei?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ist die Reichsbürgerdiffamierung vorbei?

    https://www.youtube.com/watch?v=lUT4QO8tC_4
    Sigmal Gabriel: "(...) Angela Merkel ist nicht als die Geschäftsführerin einer Nicht-Regierungs-Organisation (...)"

    Kann es sein, dass nun offiziell die Diffamierung von Menschen, die den juristischen Flickenteppisch als inkonsistent erkannt haben, als Reichsbürger vorbei ist?
    Kommt der Wind von Trump und Co?
    Also nachdem was vor einem halben Jahr noch normal war wäre Sigmar Gabriel ein Reichsbürger.
    Doch irgendwie habe ich das Gefühl, das den Politikern im NGO- Verwalteten BRD-Konstrukt befohlen wurde die Öffentlichkeit nach und nach über diese Zustände auf zu klären?
    Oder wie erklärt ihr euch solche Aussagen?

    https://www.youtube.com/watch?v=lUT4QO8tC_4

    Wenn dem so ist, dann ist nun, nachdem die Schikane der Wahrheitsbewegung aufhört, wohl die Zeit
    für ein Zusammenkommen im demokratischen Geist?
    :rolleyes:

    Neu

    Danke für diesen Beitrag, hallo übrigens !

    Sage es ungern, ganz gleich was, wie, wann. wo auch immer gerade für Strategien aufgeboten und Diskussionen an-geschubst werden, bzw. welche Nebelkerze gezündet wird, alles dient dafür Sorge zu tragen, dass sich die Massen nicht zusammen schließen, welche allen Grund und längst gutes Recht, je sogar die PFLICHT dazu hätten... bis 2020 im Stillstand zu halten, damit VOLK deutscher nur nicht seine Macht zurückholt, sein Eigentum "Gebiet" vorm Ausverkauf schützt... !
    Hinhalten mit viel "Tarnen & Täuschen" - Kasperletheater ( "good Cop vs. bat Cop - Show´s" hoch drei zur Unterhaltung...)

    Die Hitze dient u.a. als eine Art Betäubung, ohne Ernten auf 10 Jahre teils schon jetzt absehbar... (Nahrungsmittelknappheit, Zwang zu Importen...)
    ! WIR mit dem ALL das ALL mit UNS ! ...in Akzeptanz von Ergänzung...
    "den längsten oder steilsten Weg begehen wir jeweils mit erstem Schritt"


+