Wahrheiten Tatsachen Fakten - Zeitgeschehnisse II

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    Wahrheiten Tatsachen Fakten - Zeitgeschehnisse II

    Liebe Leute lasst Euch sagen;
    "dem Stoiber mit seiner CSU wird für´s Dulden, Mitmachen beim NWO & Rechtsbeugung - Genozid deutsch ein fetter Zuschlag erteilt bzw. zugetragen !"
    Man könnte auch sagen; Bayern wurde gekauft !

    Hinweis dazu (Auszug - Quelle News bei Ok.de):
    Zitat:
    "Bundeswehr-Stuben bekommen neuen Look (23.06.2017 Berlin AFP) - Grüner Boden, ein heller Holzton für die Schränke und dunkle Akzente an Stühlen, Tischen und Stockbetten: So sieht der neue Look für die Stuben in der Grundausbildung bei der Bundeswehr aus. Eine Firma aus Bayern bekam nun den Zuschlag, die Truppe aufzumöbeln. Die Präsidentin des zuständigen Bundesamts der Bundeswehr, Ulrike Hauröder-Strüning, sprach von einem "ganz wichtigen Schritt nach vorne", wie die Bundeswehr auf ihrer Website mitteilte.

    Hintergrund ist die von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vor drei Jahren ausgerufene Attraktivitätsoffensive für die Truppe. Dazu gehören neben besseren Aufstiegschancen und mehr Familienfreundlichkeit auch bessere Arbeitsbedingungen einschließlich neuer Möbel. Die Bundeswehr will damit nach Aussetzen der Wehrpflicht im Konkurrenzkampf um qualifizierte Bewerber bestehen.

    "Dazu gehört auch, dass sie bei uns wohnen wollen und bestenfalls auch wegen der Stuben zu uns kommen wollen", erklärte Hauröder-Strüning.
    Die Bundeswehr will nun zunächst 50 Musterstuben rund ein Jahr lang in der Praxis testen. Flächendeckend soll das neue Mobiliar ab 2018 eingeführt werden.
    ...
    :endeZitat / Zuschlag bekam eine der größten Schreinereien in Bayern ( :!: )
    ---
    Damit nicht genug, die "Belohnung" geht noch weiter:
    Zitat:
    ...25.04.2018 Berlin (AFP).... Beamte in Bayern verdienen dem neuen DGB-Besoldungsreport zufolge bundesweit mit Abstand am meisten. Berlin und das Saarland bezahlen ihre Staatsdiener dagegen am schlechtesten, wie aus dem am Mittwoch veröffentlichten Bericht hervorgeht. Die unterschiedliche Bezahlung wirke sich auf die Leistungsfähigkeit des öffentlichen Dienstes aus, kritisierte DGB-Vize Elke Hannack. Gerade schlechter zahlende Länder seien im Wettbewerb um Fachkräfte "oft nicht mehr konkurrenzfähig".

    Über den jährlichen Besoldungsreport des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) hatten zuerst die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichtet.
    ...
    Hannack warf Bund und Ländern eine "Besoldungspolitik nach Kassenlage" vor. Die Folge sei ein öffentlicher Dienst, "der seine Aufgaben nur noch schwerlich erfüllen kann". Es fehle nicht nur eine langfristige Personalpolitik, es drohe auch ein "Flickenteppich" unterschiedlicher Bezahlung.

    Die DGB-Untersuchung vergleicht die Bezüge der Beamten in den 16 Bundesländern und beim Bund sowohl in absoluter Höhe als auch in Bezug zur Arbeitszeit. Auch die Steigerungsraten in den vergangenen zehn Jahren werden erfasst. Der Vergleich bezieht sich demnach auf die drei Besoldungsgruppen A7, A9 und A13, die exemplarisch für die Laufbahn im mittleren, im gehobenen und höheren Dienst stehen..."
    :endeZitat (Quelle: BUND / Berlin AFP & News bei Ok.de)
    ---
    Nebenbemerkung:
    Ausgaben der Hochschulen stiegen 2016 auf 52 Milliarden Euro ( 25.04.2018 Wiesbaden AFP )
    - die deutschen Hochschulen haben 2016 rund 52 Milliarden Euro ausgegeben. Im Vorjahr waren es noch 50 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch mitteilte. Größter Posten der staatlichen, privaten und kirchlichen Hochschulen waren mit 30 Milliarden Euro die Personalausgaben.
    Am stärksten stiegen die Ausgaben bei den medizinischen Einrichtungen mit einem Plus von sieben Prozent auf 24,2 Milliarden Euro.

    Gleichzeitig stiegen die Einnahmen der Unikliniken durch Entgelte für die Krankenbehandlung um sechs Prozent auf 18,2 Milliarden Euro.
    Abgesehen vom Bereich Medizin gaben die deutschen Universitäten 20,5 Milliarden Euro für Lehre und Forschung aus. Dafür bekamen sie Drittmittel in Höhe von 7,5 Milliarden Euro - nur ein Prozent mehr als im Vorjahr. Größter Geldgeber war die Deutsche Forschungsgemeinschaft gefolgt vom Bund und der Wirtschaft.
    ... Fachhochschulen stiegen die Ausgaben 2016 um vier Prozent auf 6,6 Milliarden Euro. Die Beiträge der Studierenden stiegen um sieben Prozent auf 1,2 Milliarden Euro... :endeZitat
    --
    Fazit:
    durch Billigung bzw. Hinnehmen seitens der Bayern bzw. ihres Landesministers (CSU) und seiner Schergen zum Fortbestehen Offener Grenzen durch Merkel-Politik bekam er nicht nur einen Platz an der "Reichstagssonne", man kann deutlich erkennen wie Korrupt und Niederträchtig diese NGO-Bande auch vorgeht, sie kauft halt nicht mehr direkt, sondern verschafft "Zuschläge" für Großaufträge...

    Auch kann man mehr als deutlich erkennen welch Kollektiver WAHNSINN da vereint ist, anstelle Fehler einzusehen, wie z.B. dass durch Jahrzehntelange Reduktion und Mittel streichen bei der einst "Wehr des Bundes" ein Verfall an Ausrüstung und somit Wehrfähigkeit erst zustande kam, liege es deren weiblichen Ansichten nach an den Möbeln - wie Kaputt im Hirn ist diese Bande eigentlich bzw. diese VonDerLeine gelassene (FlintenUschi - wo nie eine Flinte durch den Schlamm schob) !?

    Na ja "so was kommt halt raus, wenn eine Zwergin wo nie gedient hat mit was betraut wird, wovon sie keine Ahnung haben muss und soll !"

    Allerdings kann man nun den Führungsstäben bei der einst Bundeswehr klare Unfähigkeit bestätigen, sich all den Mist von einer Buchse bieten zu lassen - na ja, außer sie sind halt eben auch nur ach so praktischen NGO-brd-Korruption erlegen, dann könnt man allerdings erst recht <X bis :cursing: werden.
    ---
    Hoffe Ihr versteht es nicht als Angstmacherei, frage mich allerdings wohin all das führen soll, wenn nicht mal die Bayern sich wehren :!: :?:

    LiG
    WIR mit dem ALL, ALL mit UNS !
    "...in Akzeptanz von Ergänzung..."
    " Einig (mit gutem) Recht (in) Freiheit "

    Einerseits Erschreckend, doch gut zu wissen

    Hallo Zusammen,
    lange hat meiner einer damit gerungen ob Veröffentlichen oder nicht,
    kam zum Schluß, dass dies Jede/r wissen muß !


    Aus eine Mitteilung der letzten Tage, vom lieben & aktiven Wahrheitsaktivisten Michael Pfeiffer u.a. Freiburg:
    --
    ...So wie es Whistleblower vermelden, wird im Zeitraum von 2018 bis 2024 ein umwälzendes
    kosmisches Ereignis stattfinden, das möglicherweise alles auf unserer Erde auf den Kopf
    stellen wird: Es wird einen - schon längst vorausgesagten - Polsprung geben (die neuen
    Positionen der Pole sind auf dem Bild im Text im Anhang zu sehen), möglicherweise werden
    das nur die Menschen überleben, die ihre Eigenschwingung erhöht haben; diese werden
    eine Renaissance ihres Bewusstseins erleben und das neue goldene Zeitalter wird anbrechen.
    Alle Dunkelkräfte und Außerirdische, die uns versklaven und die Erde zerstören wollen,
    werden verschwinden, ebenso die Dualität. Der entscheidende Impuls wird über unsere Sonne
    erfolgen; sie wird sich für kurze Zeit deaktivieren (3 Tage Dunkelheit?) und dann wieder
    "hochfahren", so wie es die "Eingeweihten" des geheimen Weltraumprogramms und die in Kontakt
    mit den uns wohlgesinnten Außerirdischen stehen, berichten. Aber lest selbst den spannenden
    Bericht (s. Anhang: Zukünftiges Sonnenereignis...)

    Zu der immer härter werdenden UV-Strahlung aufgrund der immer dünner werdenden
    schützenden Ozonschicht der Erde (Altnickel: schon um 70% abgebaut!!!),
    was ich in der letzten Rundmail ansprach, noch ein sehr erhellendes Interview
    mit Werner Altnickel bei Jo Conrad: Werner Altnickel - Steigende UV Strahlung

    Altnickel empfiehlt auch am Schluß den Druck auf die Entscheidungsträger aufzubauen und zu erhöhen
    durch Brief-, Mails- oder Telefonaktionen (z.B. Abgeordnete)! Das sollten wir nach dem Verteilen der Flyer
    dringend in Angriff nehmen, gerade auch bzgl. Chemtrails u. Wettermanipulation!

    Zum Thema Chemtrails und Wettermanipulation scheint es nun allmählich offiziell zu werden, da schon
    im Nov. letzten Jahres eine umfangreiche Anhörung des US-Kongresses gab über Geoengineering.
    Dabei fällt auf, dass die Verantwortlichen bzw. die involvierten Wissenschaftler sich offenbar so in ihr
    Lügengebäude verstrickt haben, dass sie nur scheibchenweise mit der Wahrheit herausrücken. So werden
    die Aerosol-Sprühungen als Flugasche deklariert - ach, ja, also neuerdings bestehend aus Aluminium,
    Barium, Strontium, usw. (Hä???) Dabei muß natürlich die Lüge der Verhinderung des menschgemachten
    Klimawandels herhalten, um diese Sauereien zu rechtfertigen. Diesen Leuten könnte ich stundenlang
    mit wachsender Begeisterung...... Na, Ihr wißt schon! Dazu der Bericht im Anhang mit einem "schönen"
    Chemtrail-Bild! Alles Fluglinien oder was??? Oder sind jetzt da gehäuft Piloten unterwegs, die sich
    verflogen haben??? (s. Anhang: Chemtrails nun Fakt...) Dazu auch noch ein auf facebook veröffentliches
    eindeutiges Bild (s. Anhang: Alles Kondensstreifen oder was???)

    Die Gefahr eines großen Krieges wächst und wächst, wie es Christoph Hörstel mal wieder in einer
    sehr gut artikulierten Stellungnahme feststellt: Westen unter Kriegsdruck! - Christoph Hörstel zur Lage KW 16 – Sehr gut !!!


    Zur "Gemeinsamen Erklärung": Sie wächst von der Anzahl der Unterstützer weiter, aber nicht mehr
    so schnell. Sie schickt sich gerade an, die 150.000er Marke zu überspringen! In Frankreich haben
    auch einige Promis begonnen, in diesem Sinne zu agieren und Unterschriften zu sammeln! Dabei
    geht es um den Aufruf an die muslimischen Geistlichen, sich von den antijüdischen und antichristlichen
    Texten des Korans als "veraltet" zu distanzieren, um den islamischen Attentätern die "religiöse" Grundlage
    ihrer schändlichen Taten zu entziehen. (s. Anlage: Gemeinsame Erklärung auch in Frankreich...)
    Diese Feststellung "veraltet" sollte aber auch für die ganze Gewaltverherrlichung, für die Unterdrückung
    der Frauen, für die Unterdrückung der Kritik am Islam und für die Unterdrückung der Konvertiten
    (diejenigen, die zu einem anderen "Glauben" wechseln) im Koran gelten!!!
    Hierzu ein bezeichnender Artikel zur Stellung der Frauen im Islam bzw. zur Einstellung der Moslems
    zu nicht-moslemischen Frauen: (s. Anlage: Frauen im Islam...)
    Interessant in dem Zusammenhang ist auch das Interview von Vera Lengsfeld bei Heiko Schrang:
    Vera Lengsfeld: Die Antifa macht die Drecksarbeit für die Regierung - b. Heiko Schrang


    Zur Masseneinwanderung, die jetzt heimlich stattfindet (u.a. durch Flugzeuge), wurde klammheimlich
    der Begriff "Flüchtlinge" entsorgt: Jetzt geht es um "Neuansiedlung" und "Umvolkung"!!!
    Dabei wird der neue Bundesinnenminister Seehofer, treffend als "Zuwanderungsbegrenzer von der
    traurigen Gestalt" bezeichnet vom Journalisten Michael Paulwitz in der neuen Ausgabe der
    "Jungen Freiheit"!!! Siehe hierzu in der Anlage: "EU-Papier beweist Umvolkung..."
    Zu diesem Thema ist die juristische Stellungnahme des Verfassungsrechtlers Rupert Scholz
    (ehemal. Verteidigungsminister) in einem zweiteiligen Interview sehr interessant:
    Scholz stellt klar 1 - BRD Merkel & Co. liegen falsch !!!
    //
    Scholz stellt klar 2 - Merkel & Co... !!!


    Zum Schluß ein Aufruf von Eva Herman, aus der "Schweigespirale" auszubrechen, was für uns alle,
    insbesondere für die Schlafschafe unter uns, gilt: Eva Herman: Endlich raus aus der Schweigespirale!


    Das war jetzt nur ein kleiner Ausschnitt aus der Informationsflut, die täglich auf mich niederprasselt !!! ...
    ...
    Dateianhänge für Euch in PDF gewandelt - Copyright by VV-WEB.NET
    Files
    WIR mit dem ALL, ALL mit UNS !
    "...in Akzeptanz von Ergänzung..."
    " Einig (mit gutem) Recht (in) Freiheit "

    Post was edited 1 time, last by “Bruecke1” ().


+