Braucht Glaube eine Religion ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Braucht Glaube eine Religion ?

    ... oder Religionsverwalter/in, also Vertreter/in des Schöpfers, auch Gott genannt, Allvater, Odin/Donar, Budda, Ala u.s.w. u.s.f. :?:
    Ähm Stop, zuvor ein, zwei, drei Fragen

    Was denkt IHR denn liebe anderen Mitglieder :?:
    Gibt es Euch wirklich oder lest ihr nur als Pseudonym zum Lauschen :?:
    ( weil hier ein paar helle Köppe zusammen finden könnten, wo was gegen gewisse, für das Volk unvorteilhafte Geschäftsmodellen, unternehmen könnten ...) :?:

    Oder seid´s von der Sorte, wo alles auf´m Silbertablett präsentiert serviert habe möcht ( nur keine eigene Hirnzelle aktiviert, weil Team ( fehlübersetzt ) für "Toll ein anderer machts" interpretierend :?: ³ + auf der seite liegende acht :whistling:
    ---
    Auf die Tasten fertig los, heute ist Dienstag, der 07.November im Jahre Zweitausendsiebzehn :D
    ! WIR mit dem ALL das ALL mit UNS ! ...in Akzeptanz von Ergänzung...
    "den längsten oder steilsten Weg begehen wir jeweils mit erstem Schritt"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bruecke1“ ()


+