Angepinnt Die Aktuelle Wahrheit über den VV-Rat und den neuen Bundesstaat-Deutschland

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Die Aktuelle Wahrheit über den VV-Rat und den neuen Bundesstaat-Deutschland

    Hallo Leute,

    wir haben ein Problem ...

    Ich will versuchen, in diesem Bereich aufzuzeigen, wo und warum wir ein Problem haben.
    Das Problem ist nur unlösbar, wenn wir uns weiter so verhallten, wie wir es die letzten Jahrzehnte getan haben:
    Blindes Vertrauen, Wegschauen und Ungläubigkeit vor Tatsachen ...

    Der Bundesstaat Deutschland sowie der Rat der Verfassunggebenden Versammlung sind teilweise unseriös, total dilettantisch und absolut unorganisiert.
    Sicherheit und Verantwortung von Daten der Mitglieder..., keine Rede davon, hier wird sträflich versagt !!

    Den Repräsentant Uwe (er hat viele Nachnamen und Beinamen, ich komme darauf zurück...) betrifft die Unseriösität auf alle Fälle, in der engen Gefolgschaft sieht es nicht besser aus.
    Der Rest vom VV-Rat ist mit Schuld, eben wegen fehlender Kontrolle gewisser Vorgänge, Abstimmung von unfassbaren Dingen und eventuell auch Ahnungslosigkeit sowie blindes Vertrauen ...

    Alles nicht schlimm, alles menschlich und alles änderbar, aber wir müssen absolut dringlichst reagieren, damit unser neuer Bundesstaat-Deutschland seriös, strukturiert und richtig organisiert wird.
    Ansonsten hat diese Idee keine Zukunft, ist extrem schnell zerschlagen, auseinander genommen und beendet !!!

    Alle, die bis hier her schon "Schaum" vor dem Mund haben, haben nicht verstanden, um was es eigentlich geht oder sind die Hauptakteure !!!!
    Alle die bis hier her neugierig sind, haben die Voraussetzung, gemeinsam etwas zu ändern !!

    ich werde Stück für Stück Informationen erweitern, es darf sachlich diskutiert werden ...

    Eines aber möchte ich trotz allem sagen:
    Es wurde bis hier her eine enorme Leistung erbracht.
    Nur durch die Leistung aller dem Rat zugehörigen Personen haben wir den jetzigen Stand zu verdanken.
    Was ich hier in diesem Thema aufzeige, bedeutet lediglich, ES IST ZEIT FÜR EIN WECHSEL !

    Es dürfen bei solch einem Vorhaben weder persönliche Interessen bestehen noch persönliche Angriffe für übel genommen werden.
    ES GEHT UM WEIT MEHR, ALS UM EINZELPERSONEN !
    Das ist der Grund, weshalb wir der Meinung sind, dass ein Rücktritt gewisser Personen aus dem Rat dringend notwendig sind, um ein seriöses Weiterkommen zu ermöglichen.

    Wenn der Bundesstaat Deutschland Erfolg haben will, muss er UNBEDINGT seriös, organisiert und strukturiert sein.
    Es waren schon viele Menschen da und sind wieder gegangen, schlagartig... und der Rat fragt sich, warum ..
    Ich gebe die Antwort dazu hier und rege eine intelligente, unparteiische Überlegung und Diskussion an.

    Da es so viele Informationen gibt, teile ich das alles nach und nach in verschiedene Themen auf.

    - Abstammungsunterlagen und blauer Schein ...
    - DAW
    - Der Uwe ...
    - Die Verfassung, aber welche ??, was ist rechtlich richtig ?
    - Die "Struktur" des Bundesstaat-Deutschland ...
    - Die Vergangenheit und Paranoia (Verfolgungswahn)...


    Sonnenwelt

    Hallo Sonnenwelt,mir sind auch schon einige Ungereimtheiten aufgefallen.Zum Beispiel habe ich schon mehrfach bemängelt, das die Stammtischseite nicht mehr funktioniert. so langsam bekomme ich den Einduck, man will garnicht das die Menschen sich vernetzen.Könnt Ihr hier nicht so eine Seite einbinden,das alle, die Interesse haben sich über Stammtische vereinen können?

    Gruss vom Teufelsweib
    Hallo,

    warte mal, bis alle Berichte geschrieben sind ..., dann darf sich Jeder ein eigenes Bild machen.

    Aber bitte nicht verwechseln, die VV und der VV-Rat sind verschiedene paar Schuhe, ich will die VV weiter bringen und den VV-Rat austauschen, das ist das Ziel und das kann nicht ich, sondern das kann nur das Volk.
    Deshalb einfach noch abwarten, obwohl keine Zeit mehr ist..., bis ich alle Fakten aufgelistet habe, dann selbst entscheiden.

    Das mit den Stammtischen, es ist fast alles möglich, ich mache es sogar gerne, wenn es darum geht, dass sich die Menschen im SInne der VV vernetzen, kein Thema, nur fehlt mir hier momentan der Antrieb, zeigt mir Interesse und wir zaubern für alle Menschen alles was möglich ist :)


    Sonnenwelt
    Hallo Sonnenwelt,
    wie willst Du es bewerkstelligen den Rat oder einige Teile davon auszutauschen?Das die VV eine grandiose Sache ist,das haben gleube ich schon viele begriffen.Doch hört man in die Sendungen hinein,kommen einem immer mehr Zweifel. Komisch ist,das immer die gleichen Menschen zu Wort kommen,das auf Fragen nicht reagiert wird.Also,wie willst Du das bewerkstelligen wirklich seriöse Menschen,die NUR der Sache dienlich sind zusammen zu bekommen.

    Teufelsweib
    Hallo,

    das kann ich leider nicht ...

    Aber ich kann die Gründe aufzeigen, weshalb etwas gewaltig nicht stimmt.
    Viele werden dann, wenn ich fertig bin, entsetzt sein.

    Es lesen jetzt schon sehr viele Menschen hier mit.
    Die Menschen müssen das erledigen, in der Mehrheit.

    Das ist der Sinn einer Verfassunggebenden Versammlung ...

    Es müssen die anderen Gruppen dazu kommen, die momentan entweder mit dem Rat zerstrittenen sind, oder aus verschiedenen ähnlichen Gründen fern bleiben.
    Dann wäre der Zeitpunkt der Neuwahlen, aber das alles ist nicht so einfach, wenn man die Struktur des Ganzen genau anschaut ...

    Es liegt an den Menschen, wie immer ...


    Sonnenwelt
    Jetzt aber mal schön sachte Leut, heute der, morgen die oder seller !?? Gehts noch, Prioritäten vergessen ? Merkel & Co sind die Feinde, NWO, must go, Ami go home ! sind doch die wahren Probleme oder seid´s gar nicht in Echt auf Seiten der VV ??
    Hallo wuerttem_7,

    ja, ich verstehe dich.

    Wir sind für die VV und absolut dagegen, dass die VV ausgebremst und durch fatale Misswirtschaft an die Wand gefahren wird.
    Ich werde das noch so genau aufzeigen, dass auch Andere erschrecken und hoffentlich sehen, warum VV-WEB diesen Weg gehen muss.
    Und wenn wir es so schaffen zu Schreiben, dass es auch Menschen verstehen, die nicht unbedingt manche Dinge hinterfragen, dann sind wir auf dem richtigen Weg, dem Ziel zumindest näher zu kommen.

    Es nützt niemandem etwas, wenn hinterher gesagt wird, dass wir richtig lagen ...

    wuerttem_7 schrieb:

    Prioritäten vergessen ? Merkel & Co sind die Feinde, NWO, must go, Ami go home ! sind doch die wahren Probleme oder seid´s gar nicht in Echt auf Seiten der VV ??


    Genau darum geht es und das geht nur zusammen mit ALLEN Gruppen.


    Sonnenwelt
    LICHT INS DUNKEL (alles öffentlich mit Recherche)

    Vorweg: die lebend beseelt unverschollenen Wesen UNSERER Heimat-Staaten sahen sich über langen Zeitraum mit im Verborgenen tätigen konfrontiert, wo Entscheidungen im Namen ALLER trafen und viele Nachteile mit sich brachten, nur jeweils nicht für sich selbst !
    Transparenz wurde durch Geheimverträge... zur Selbstverständlichkeit - im Neuen hat dies nichts zu suchen (meine Meinung).

    Uwe von Leonhard = Uwe Voßbruch
    [40878] Ratingen
    Yvonne = hypnose Yvonne Amin
    16244 Schorfheide
    Andre = Filter Profi
    44209 Dortmund
    --
    Ratingen = Kreis
    --
    wolfgang = Wolfgang Peetz
    81829 Muenchen
    --
    Martina usw. = http://www.prana.therapeutin
    --
    Zusammenfassend kann erkannt werden, dass selbst den fähigsten Köpfe auf Dauer kein Raum gelassen wird, weil einige ihr Ego über die Sache stellten. Selbst mehrfach miterlebt, wie einige der o.g. sich wiederholt im Verborgenen zusammen taten, dann ohne jegliche Abstimmung Mitglieder ausschlossen, weil jene/r dies oder das gelesen oder gehört hat...!

    Viel schlimmer wiegt dabei der Umstand, dass einige Redegewandte dem Rest bei der VV dann Horrorgeschichten über die ausgeschlossenen auftischten, "wir wurden von xxx verraten", "haben unseren Datenbestand zerstört", "haben versucht der VV zu schaden"...leider so überzeugend, dass die meisten sich damit einfach abfanden.
    Wer Nachhakte und auf die Wertvollen Beiträge der Geächteten verwies..., flog im Lauf der Zeit raus bzw. wurde ebenfalls geächtet !
    Fand es jeweils Fragwürdig, eher Unmenschlich, denn Jede/r hat dass Recht auf Gehör und Rücksprache oder zumindest zu erfahren warum dies angedacht wird und es gehört darüber abgestimmt, eigentlich öffentlich über alles, wäre auch viel einfach als während Zeiten wo sich ein Großteil grad mal ausspannt oder sich betäubt, von langer gehetzter WochenZeit.
    Weil die Sache weit wichtiger ist !

    Liebe Grüße von nun auch Geächtetem ;) Whistleblower
    ! WIR mit dem ALL das ALL mit UNS ! ...in Akzeptanz von Ergänzung...
    "den längsten oder steilsten Weg begehen wir jeweils mit erstem Schritt"

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Bruecke1“ ()

    Hi,

    nu hat der Penner Uwe seine Webseite geändert, macht einen auf ganz seriös :)

    Auf seiner Jimmbo-Webseite hat er noch im Impressum angegeben, dass er eine AG ist ..., ich glaub, Sonnenwelt hat die Screenshots noch im Archiv ...
    Hochstapler sag ich dazu nur ...

    Seine Firma ist am Ende, er konnte seine verursachte Schäden bzw. die Nacharbeiten/Haftung nicht mehr verrichten und ist deshalb Insolvenz gegangen ...
    Genauere Zahlen und Fakten bringt eine kostenpflichtige Firmenauskunft ...

    Kann ja sein, durch sein Verrat an unserem Volk hat er jetzt wieder Aufträge ... !!!

    Uwe und Co sind Landes-Verräter,. schon in früherer Zeit, unseriös, diktatorisch, also absolut ungeeignet, den Vorsitz einer Verfassungsgebenden Versammlung zu sein ...
    Das Umfeld drumm herumm genau so nicht, und die sitzen da, weil es keine Eier gibt und vor allem, vom Staat forciert ... !!

    Dazu, wie du geschrieben hast @Bruecke, das 3er oder 4er Team, das dort das "Sagen" hat ..., alles ehemalige Reichsbürger und Leute, die mit irgend etwas Geld machen wollen, sonst ist nichts dahinter, solche Leute besetzen die Verfassungsgebende Versammlung..., wohl vom Staat angegiert ...

    Tja, nun sind wir hier und es juckt wohl niemanden, dass es Wege gibt, wo das Volk entscheiden darf, ohne Vorgaben ...

    Hirn = Error, File not found ...
    Alternativen = = Error, File not found ...
    Intelligenz = = Error, File not found ...
    Mut = = Error, File not found ...
    Alles = = Error, File not found ...

    Find in ZIelrohr = Found a lot ... !!!

    Gruß PEtER
    - Mensch -
    ... Friedenvertrag zwischen den Website-Betreiber/in würde denk helfen all den Vergangenen Enttäuschung allerseits zu vergeben ! ??...
    - diese Überlegung nehmen wir hiermit zurück, denn friedliche Anliegen sind in den Köpfen von UweV. Regina, Macy, Christian...
    (kurz 90% des nicht gewählten 1.Übergangs-Rat´es, auch weil nur 0,01 Promil Rechteträger-Zustimmung nach 3Jahren !)
    nicht vorhanden, nur Dämon vom Typus Mammon !

    Es tut mir leid, soviel Menschen wo sich von der VV abwanden, weil sie früher diese Bande um und mit UweV. erkannten !

    Tröstet Euch, einem Freund sind zwei von denen so auf den (sonst Pazifistischen) Schlips getreten, daß er sie besuchen wird.

    Gute Zeit allen aufrichtigen und ehrlichen !
    ! WIR mit dem ALL das ALL mit UNS ! ...in Akzeptanz von Ergänzung...
    "den längsten oder steilsten Weg begehen wir jeweils mit erstem Schritt"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bruecke1“ ()

    Hallo,

    einen Friedensvertrag, naja ok, no Prob.

    Es ändert aber leider nicht die Tatsache, dass es zum Scheitern verurteilt ist, wenn nicht seriöse und saubere Leute eine Verfassunggebende Versammlung als Rat führen.
    Wir haben in Deutschland ganz locker 10 Millionen Menschen als Rechteträger, die da mit machen würden.

    Man denke nur einmal an die Schlesier, die der Gauck als Flüchtlinge beschimpft hat, die Russland-Deutschen usw ...
    Es gibt auch andere Mächte, die eine Verfassung unterstützen würden, aber eben halt nur dann, wenn die ganze Geschichte seriös geführt wird.

    Dann hängt ja da einiges dahinter, wenn der jetzige Rat der Verfassunggebenden Versammlung mal einfach so alle in der Vergangenheit beschlossenen Verfassungen als ungültig erklärt ..., nur weil paar Leute da mit abgestimmt haben, nein, so geht das natürlich beim besten Willen nicht.

    USW ...

    Unter solchen und ähnlichen Bedienungen bekommen wir die 10 Millionen Menschen ganz sicher weder an einen Tisch und vor allem nicht in einen komischen, diktatorisch geführten Sprachchat .
    Ein Rat der Verfassunggebenden Versammlung sollte im Auftrag der Menschen arbeiten, Island ist da ein sehr gutes Beispiel, wenn solch ein Rat ständig Vorgaben macht ohne eine gewisse Anzahl an Menschen zu haben, die da mit abstimmen, ist das so oder so nichtig und zwecklos.

    Wir haben hier im Archiv Emails liegen, vom Bundesstaat Deutschland und vom "gesamten" Rat der Verfassunggebenden Versammlung ...
    Ein weiteres mal wurde durch diese Emails schnell klar, als was sich der Vorsitzende ausgegeben hat, als Bundesstaat Deutschland, die Email vom "gesamten" Rat klingt auch sehr spannend, leider haben aber nicht alle Ratsmitglieder das gewusst und somit auch nicht gebilligt.

    Keine Ahnung, wo noch überall solche und ähnliche Emails und Briefe hin versendet wurden, aber mit Seriosität hat das mal nichts zu tun ...

    Eine Einigung muss immer möglich sein, weil es nicht um einzelne Personen geht, es geht um die Sache und genau hier sollte man auch so einiges neu Überdenken, was den Rat, die Strucktur der Verfassunggebenden Versammlung und den weiteren Verlauf angeht.
    Wird hier ein Vortschritt erziehlt, denke ich, kann das ganze sehr schnell größer werden, wenn nicht eh schon zu spät ...


    Viele Grüße
    VV-WEB

    Beleidigungen sollten weg bleiben, da hast du Recht.
    Copyright | Zitier-Recht | Kopier-Recht | Teilen-Recht ... :
    Meine Texte stehen unter folgender Lizenz:
    Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported
    Hier als Kurzfassung
    Und:
    Meine Werke sind weiter lizenziert unter:
    Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz

    Könnte man nicht vorschlagen, ein Übergangs-Zusatz einzubauen, welcher Vereine, Gruppen bzw. Vereinigungen die Möglichkeit zum Beitritt einräumt, im Idealfall sind alle Mitglieder durch deren von sich bestimmen "Abgeordneten" an einem Tisch bzw. in einem Saal und bereiten den Weg, zudem haben Vereine usw. ja ein Mitgliedsverzeichnis, vola alles da brd weg und das ganze unter Völkerrecht !?
    LG
    ! WIR mit dem ALL das ALL mit UNS ! ...in Akzeptanz von Ergänzung...
    "den längsten oder steilsten Weg begehen wir jeweils mit erstem Schritt"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bruecke1“ ()

    Hallo Zusammen,
    ein Bekannter, der selbst bis vor kurzem lange bei der VV BSD war, berichtete, dass es sich nicht Verbessert sondern weiter Verschlechtert - obwohl er selbst sehr hinter der VV stand und viel für die VV tat (in Form von Spenden usw.) förmlich zerlegt worden ist.
    Hatte ihn eingeladen hierher zu kommen um davon zu berichten, doch er will erst mal "durchatmen", ist eigentlich nicht leicht klein zu kriegen!

    Aus Gespräch mit ihm bei einem Treffen in Baden Freiburg räumte er ein zu "Blauäugig" gewesen zu sein, was die VV anging bzw. von Leuten die dort eine Art Revierverhalten an den Tag legen und der 1.Rat jegliche Problemen nicht angeht sondern nach unten abgibt.
    Er erzählte auch, dass die VV kein große Rolle mehr spielen würden, sondern (speziell der Uwe mal wieder) nur noch das Bekanntmachen des ddb-radio-Senders, wozu in mehreren Sitzungen auch extra aufgerufen worden sei.

    Dachte so bei mir "ah ja, da lies wer die Katze aus dem Sack ! es geht gar nicht um die Menschen und Lösung, sondern nur noch um´s Geschäftsmodell Radio-Sender, was auch erklären würde warum Okitalk irgendwann die Reißleine zog, die übrigens später auch "vor lauter Dankbarkeit" durch den Dreck gezogen wurden."

    Erschreckend finde ich, die VV ist in der Besetzung somit auf ganzer Linie zum Scheitern verurteilt.
    ! WIR mit dem ALL das ALL mit UNS ! ...in Akzeptanz von Ergänzung...
    "den längsten oder steilsten Weg begehen wir jeweils mit erstem Schritt"

    verfassung-vom-volk.org

    Hi,

    ja, das alles hatte ich schon lange gesagt, die VV zerlegt sich selbst, ich könnte nun Nachrichten und Telefon-Mitschnitte posten, aber das ist alles Quatsch, weil es darum nicht geht, was diese kleine Vereinigung angeht, es geht um mehr.
    Ich habe eine andere Gruppierung gefunden und will schauen, dass ich da in irgend welcher Form mich beteilige, das ganze sieht bis jetzt bei weitem seriöser aus, als diese Spinner da aus Ratingen oder woher auch sonst :)

    Aber eines wäre halt am aller besten, diese Webseite hier ist ausgelegt für einen Haufen Leute, sicherer Serverstandort usw und vor allem, unabhängig, absolut unpolitisch und frei von allem.
    Das wäre eigentlich der richtige Platz, um Menschen zu vereinen, aber es liegt an den Menschen, wenn weiter geschlafen wird oder den gleichen Menschen hinterher gelaufen wird, die mindestens so schlimm sind wie unser aktuelles System, dann ändert sich ganz einfach nichts und wir werden kämpfen müssen ...
    Ich schreibe das, weil vv-web.net sehr viele Zugriffe hat, im November über 100Tausend verschiedene Besucher mit über einer halben Million Klicks, unglaublich aber wahr, aber da die Leute nur schauen und Lesen, sonst aber keinerlei Bewegung von sich zeigen, ist der Fall eigentlich eh klar .

    Es scheint sich die Geschichte nicht nur zu wiederholen, nein, die Geschichte bestätigt sich auch wieder, traurig aber wahr.
    Die Hoffnung an die Menschen gebe ich nicht auf, aber es wäre ja wirklich ein Fortschritt gewesen, wenn man aus der Geschichte gelernt hätte. Noch geht das Internet und mit etwas Verstand findet man genügend Material, um sich korrekt zu informieren, aber was soll 's, etwas mehr Platz kann Deutschland vertragen und wenn es die Personen und Klatscher als erstes erwischt, die das mit verursacht haben, auch gut, braucht kein Mensch, dieses Pack ...

    Solange noch Hoffnung besteht, kämpfe ich auch für die Menschen, aktuell interessiert mich das hier:

    http://verfassung-vom-volk.org/


    Viele Grüße
    Peter
    - Mensch -

    Verfassunggebende Versammlung schädigt sich selbst !

    Hallo Leute,

    aus aktuellem Anlass melde ich mich auch mal wieder zu Wort.

    Genau wie es Peter vorraus gesagt hat, wurde nun die Webseite der Verfassunggebenden Versammlung und das ddb-Radio abgeschaltet ...
    Wir können uns noch genau daran erinnern, wie der Vorsitzende dieses komischen Rates dem Peter über den Mund gefahren ist und meinte, dass so etwas nie passieren wird, wegen Völkerrecht usw. ...
    Manche Dinge muss man selbst lernen, solche Menschen wie Uwe Voßbruch hören nicht auf andere Menschen, weil diese Art Menschen alles besser wissen ...
    Ich hätte zu dieser aktuellen Abschaltung keine Zeile verloren, weil es klar war, aber als wir nun geschaut haben, was da nun aufgestellt wurde und vor allem, wie nun die Reaktion ist, da stellt es uns glattweg komplett die Haare zu Berge.
    Diese VV und dieser Rat könnt Ihr einfach vergessen, hat keinen Sinn, keine Zukunft und ist, eventuell ..., absichtlich, total zum Scheitern verurteilt.

    Schaut, wir wollen kurz aufzeigen, weshalb diese Gruppierung der Verfassunggebenden Versammlung schadet und blockiert und weshalb wir das so sagen:

    Domain verfassunggebende.versammlung.org
    WIe diletantisch wieder aufgebaut, unfassbar
    Inhaber sowie Adresse und so alles, was dazu gehört, steht hier:
    https://whois.icann.org/en/lookup?name=verfassunggebende.versammlung.org
    Gehostet bei United Domain ...
    Total unproffesionell, war klar, dass es auf diese Art schief geht ...
    Keine Verschleierung und keinerlei Schutz, dass wenn die Webseite abgeschaltet wird, dass man schnell reagieren kann ..., im Normalfall, wenn man das richtig macht, ist die Webseite 2 Stunden später wieder online, wenn richtig organisiert und ein Backup vorhanden ...
    Screenshot (nicht erreichbar, DNS wurde gelöscht)




    Domain: ddbradio
    Der aller größte Lacher, da hatte Peter im Mai schon darauf hin gewiesen, dass es so nicht geht, weil:
    Als erstes eine de-Domain, dann als Inhaber... (räusper) "Der Deutsche Bund", die angegebene Person einen Phantasie-Name und dann noch gehostet auf Jimdo GmbH.
    Also mal ehrlich, wie naiv kann man eigentlich sein ...

    Screenshot Jimdo DDB-Radio:


    Inhaber (Denic-Richtlinien bei de-Domains)



    Und nun geht es erst richtig los
    8o
    Die sogenannte ausweich-Webseite, Leute..., wir können nur sagen, lasst die Finger von dieser Gesellschaft, das kann ja kein Versehen sein, das ist Vorsatz, schaut es euch an:

    alliance-earth.com/ddb-radio/
    Immer noch t-online Emailadressen !!, also halbstaatlich, sind die eigentlich noch ganz normal, jeder ist in Gefahr, der über diese Kommunikationswege sich mit den Leuten in Verbindung setzt. Ja gut, wenn man, wie einige im Rat, nichts zu verlieren hat oder Harz4 bekommt, dann ist es ja egal, aber hast du eine gute Arbeit, ist die mindestens in Gefahr... !!
    Des weiteren gibt es ein neues Gesetz, der Führerschein kann bei solchen Spielchen eingezogen werden, also passt auf, mit wem Ihr in Verbindung tretet ...
    Ok, hier, obwohl nicht nötig, stimmt allerdings der Eintrag in dem Domain-Register, aber wo ist es gehostet ???
    Auf Jimdo
    :D , also mal ehrlich, hat da jemand den Knall nicht gehört ??

    ddbradio-hessen1.beepworld.de
    beepworld ist zwar auf einem französischen Server, aber eine de-Domain und eine deutsche Firma, also auch hier ein kleiner Knips und aus die Maus ...
    Da ist noch ein Fehler, den schreiben wir nun aber nicht auch noch dazu, etwas Eigeninitiative, meine gewissen Herren-Mitleser ;)


    mewe.com
    Naja, sieht gut aus, aber das Ding ist in USA auf einem Cloud (AmazonWay), wir wissen aber, in welcher Verbindung unser politisches System steckt und deshalb auch absolut ungeeignet, hier auch ein Klickchen und aus die Maus.
    Ein kleiner Hinweis, mehrere IP's und eine eigene DNS-Verwaltung in einem passenden Land hilft als ... :thumbup:



    Wenn es noch etwas zu retten geben würde, müsste der komplette Rat abgewählt werden, aber durch die unbedachten Postings in den sozialen Netzwerken haben die sich eh das Licht selbst aus geknipst, traurig aber wahr.
    Aber diesem Rat und dem Uwe Voßbruch gehört zum Glück NICHT die Verfassunggebende Versammlung, er hat daran keinerlei Rechte, es gehört dem Volk !!


    Passt auf euch auf
    Sonnenwelt
    Hallo,

    ich kenne einige Leute, mich eingeschlossen, die das ganze Spiel lange mitgemacht haben bei der VV.
    Wir haben Geld bezahlt für den blauen Schein, den der Uwe so angepriesen hat, Geld wurde bezahlt, jedoch hat nicht Einer von uns jemals solch einen Schein gesehen.
    Jetzt wissen wir, es hätte nichts gebracht, weil diese VV gar keine Grundlage hat, solche Scheine auszustellen.
    War damals der Harald oder ähnlich, der die Gelder laut Uwe veruntreut hat.
    Da war noch Verständnis.

    Dann kam ja die Geschichte, wo es darum ging, die VV weiter zu bringen und es wurde zu Spenden aufgerufen. Auch das haben wir gemacht. Leider war dieses Geld dann auch futsch, laut Uwe ist ein Konto verloren gegangen ?

    Ja, auch diese Autoaufkleber haben paar Leute von uns noch gekauft, bzw. das Geld dafür überwiesen. Aufkleber sind nie angekommen.

    Ich finde nicht alles was hier auf dieser Webseite steht, so ganz toll, Ihr solltet euch auf die Basic konzentrieren.
    Aber es gibt einige Zeilen hier, die ich nur bestätigen kann.
    Die Geschichte mit dem Geld, bei richtiger Betrachtung haftet Uwe dafür, da er ja den Vorsitz hat und der Tatbestand von Veruntreuung ist gegeben !!

    Einige von uns haben auch Unterlagen zwecks Abstammung gesendet oder versucht zu senden, wir haben nie eine Bestätigung erhalten, ob diese Unterlagen angekommen sind, weder per Email noch im Sprach-Chat, auch bei erneuter Nachfrage nicht, niemand wusste etwas, sehr sehr seltsam war das dann für uns.

    Das ist auch so ein schlimmer Punkt, wo sind unsere Unterlagen hin?, das ist privat und sollte weder verloren gehen noch in falsche Hände kommen, es macht Angst wenn man sich überlegt, dass es sein kann, dass unsere Unterlagen in falsche Hände gekommen sind.

    Vielen Dank für den Link zu dieser anderen "Verfassung Für das Volk", wir werden uns das ganz sicher anschauen, weil wir weiter der Überzeugung sind, dass dies ein guter Weg ist, wenn die richtigen Leute dabei sind, wie oben geschrieben, einfach sich das ganze nicht nur seriös anhört, sondern seriös ist.

    Nochmal zu vv-web.net, macht weiter aber im Sinne einer echten VV, lasst das Schimpfen und konzentriert euch auf eine Gemeinschaft ohne Hass, ohne Beschuldigungen und weiterhin ohne Politik.

    Joerg
    Hallo,

    ja, du hast schon Recht @Joerg

    Aber man muss halt auch die Menschen, die es direkt betrifft oder Interesse haben, warnen und paralell Fehler aufzeigen.

    Das ist auch der Grund, weshalb wir wieder einmal genauer geschaut haben, was dieser Rat nun wieder angestellt hat ...

    Nun sieht es immer mehr danach aus, als wenn diese VV rund um Uwe Voßbruch wirklich gefährlich für alle Mitstreiter sind.
    Wir werden einfach den Verdacht nicht los, dass dies mit Absicht geschieht, eine andere Antwort finden wir einfach nicht...
    Unwissenheit kann es nicht sein, man kann vieles im Internet nachlesen, viel Info und Tipps finden.
    Unverantwortlichkeit?, naja, kann sein, glaube ich aber nicht, Vorsatz?, eher, wer ist denn so naiv zu glauben, dass eine Webseite direkt bei der NSA sicherer gehostet ist, speziell in diesem Falle ???
    Wir alle wissen, welche Gesetze nun auf uns zu kommen, wir wissen, welche Strafen heute schon an Systemgegner ausgesprochen werden, Manfred ist in der Tat ein gutes Beispiel, 9600€ Strafe oder 4 Monate Gefängnis, für eine weiter geleitete E-Mail. Diese weiter geleitete Email hatte einen Link mit dabei, der für den Staat Hetze und Staatsfeindlichkeit, Staatsfeind, Reichsbürger und was weis ich, was alles, für den Staat bedeutet.
    Hier wird mit aller Härte vorgegangen.

    Und das kommt auf alle Menschen bald zu, die für eine für das jetzige System feindliche Gesinnung haben.
    Dazu gehört ohne Zweifel eine VV ...

    So, also, die neue Webseite von dieser VV:
    http://www.verfassunggebende-versammlung.ru

    Sieht auf den ersten Blick sicher aus, da eine russische Domain und alle denken, das ist nun ok und sicher ...
    Unser erster Blick hat sofort bemerkt, dass erst einmal gar nicht sicher, weil keine Verschlüsselung vom Client zum Server, bedeutet, die Daten werden direkt einsehbar für Schnüffler gesendet, ob das nun ein Login, ob es die Übermittlung von privaten Daten, Übermittlung von Dokumenten etc.
    Die Hauptseite hat aber die möglichkeit, eine https-Verbindung aufzubauen, wurde aber von diesen seltsamen Profis nicht umgesetzt ...

    Das wäre nicht so schlimm, hätten wir kein Wort drüber verloren.
    Was aber wirklich der Hammer ist, es ist zwar eine rusische Domain, aber ratet mal, wo diese Seite her kommt, bzw. wo diese Webseite abgespeichert ist, also auf welchem Server ...
    Wir haben es selbst nicht geglaubt und verschiedene Überprüfungen durchlaufen lassen.

    Diese neue verfassunggebende-versammlung.ru ist direkt bei der NSA am Laufen, auf einem Cloud in California, San Francisco USA. !!
    Für Laien unbekannt, für Profis bekannt, wir wissen genau, was ein Cloud ist und warum es diese Clouds gibt.

    Solch eine Technik ist zwar für normale Webseitenbetreiber ok und sehr sicher, jedoch ist es für eine VV absolut gefährlich bzw. für deren Mitglieder, weil nun sitzt die Webseite der VV direkt beim Chef der Schnüffler ... !!!
    Wir hatten so etwas schon einmal, bei der AFD, wenn ich mich genau erinnere, diese Webseite der AFD war auch dort auf einer CLoud-Maschine und wurde "gehackt" ...
    Also solche Systeme sind eigentlich nicht so einfach zu hacken, also nicht von außen, aber von innen raus schon, was sagt uns das also??

    Also im Moment kann ich nur jeden warnen, dort mehr als zu schauen was da steht, bitte keine Aktionen starten, keinen Kontakt über diese Webseite und keine Interaktionen, die Daten werden nun 1000% komplett gesammelt und wenn das Gesetz hier soweit ist, wird ausgewertet und vollstreckt ... !!!

    Ja, auch der Kommunikationsweg hat sich nicht verbessert bei dieser VV, gut, keine t-online Emaladressen mehr, aber immer noch eine deutsche Domain:
    bdeutschland.de
    Gehostet auf einem deutschen Server in München, keine Verschlüsselung, also wieder absolut unsicher und gefährlich.


    Seit vorsichtig
    SonnenWelt
    Hallo,

    die Frage stellt sich aus 2 Gründen leider nicht.
    Zum Einen wurde über verschiedene Kanäle immer wieder darauf hin gewiesen, Monate lang inc. der Vorhersage, dass die Webseite der VV ruck zuck weg ist, bei der Struktur, die da war bis neulich.

    Und am Ende, wenn die Leute, die Ihre Papiere oder Anmeldung getätigt haben und aktiv sind, auseinander gelegt werden in Form von Geldstrafen, Haftandrohung, Führerscheinentzug, Kündigung der Arbeit, oder wie auch immer, wäre die schlechteste Ausrede, dass es nicht besser gemacht werden konnte ...

    Wenn nur eine Webseite gelöscht wird, na und, wenn Eigenverschulden ...
    Aber wer hat denn Ahnung, was auf diesem Webspace so alles abgelegt wurde ???
    Man kann sich 100% sicher sein, dass hier nicht einfach nur gelöscht wurde, die Daten wurden ganz sicher ausgewertet.
    Davor, genau davor..., warnte Peter schon im Mai ...

    Nun eine neue Seite, ok, gut, dass man nicht unbedingt erkennen kann, dass in diesem Falle ein CloudFlare absolut schlecht ist, verstehe ich noch.
    Aber wieder keine Verschlüsselte Verbindung und vor allem..., die Kommunikationswege wieder über Deutschland und wieder unverschlüsselt, Vorsatz, ganz schlicht und einfach.
    Bedeutet, dass Daten auch von neuen Mitgliedern da hin gehen, wo die nicht hin gehen dürfen...
    Oder bezahlt der Rat die Geldstrafen der Leute, die eingeschüchtert und Mundtod gemacht werden, unterstützt dann der Rat die Familien der Leute, die in das Gefängnis müssen, die Arbeit verlieren, Führerschein weg bekommen?

    Es ist doch offensichtlich, was im Lande los ist, das Gesetz gibt es Europaweit schon, der Bundestag will sich damit nun befassen, aber schau mal Manfred, dem nützt das alles nichts, das wird vollstreckt, jetzt schon und wenn das Gesetz frei gegeben ist, werden die Listen abgearbeitet.

    change.org/p/landgericht-raven…für-manfred-von-fischbach
    ( Unterstützt ihn, er braucht noch Stimmen ! )

    Der Vorreiter sind die Reichsbürger, schau wie die Stück für Stück zerlegt werden, so wird es jeder Vereinigung ergehen, die dem System gefährlich werden kann, logisch.

    Also ist es eine ganz besondere Sorgfaltspflicht, seine Mitstreiter zu schützen, wie es nur geht ...
    Hatte Peter von Anfang an drauf bestanden, steht hier auch irgendwo, deutlicher geht es ja nicht ..


    SonnenWelt

    Wann ??? Nie???

    Hi,

    also eines ist mal sicher, alleine dieses Thema ist 6 Monate alt, wurde also vor über 6 Monaten geschrieben (oben der Anfang)
    Vieles am Anfang geschriebene hat sich tatsächlich so zugetan.
    Ähnlich, wie die Verschwörungs-Theorien, die sich als Wahrheit raus gestellt haben ...

    Ich glaube, es wird Zeit, falls noch Zeit bleibt..., das nun endlich mal ernst zu nehmen und zu überlegen, was zu tun ist ... !!!
    Wollt Ihr weiterhin Systemkonform sein?, Wir sind DIE und die Anderen sind DAS ?

    Obwohl sich das Meiste so zugetragen hat, wie zuvor voraus gesehen ?
    Wollt Ihr die weiteren Folgen auch erleben??

    Tut das, im kleinen Kreis beginnt das und betrifft die ganze Menschheit, einig oder sterben, es bleibt nicht viel mehr übrig ...

    Und ich sage euch nur eines, der erste Feind der tötet und zu Töten ist, Nein Nein, das sind weder Ausländer noch andere Staaten, es ist wieder einmal das eigene Volk, das sich als erstes bekriegt ...
    Wir werden zuerst gegen unser eigenes Volk kämpfen müssen, wenn sich nun bald nicht schlagartig etwas ändert ...


    Gruß
    PEtER
    - Mensch -

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „PEtER“ ()


+